Begriffsdefinitionen von Soft Skills und sozialer Kompetenz – Teil 1: Selbstbewusstsein und Souveränität

Vor einiger Zeit erhielt ich eine Anfrage, um ein Coaching in englischer Sprache durchzuführen. Das habe ich abgesagt.

Ich finde, es ist schon eine Herausforderung, sich in der eigenen Muttersprache mit jemand anderem über Soft Skills, persönliche Fähigkeiten und Eigenschaften oder soziale Kompetenz zu unterhalten.

Diese Eigenschaften sind nicht messbar sondern nur erlebbar. Jeder von uns hat ganz eigene Vorstellungen dazu. Sie sind geprägt von unseren bisherigen Erlebnissen und Erfahrungen, aus unserer Familie und der Erziehung durch unsere Eltern. Die Kultur aus der wir kommen spielt eine weitere wesentliche Rolle. Unsere Erwartungen an uns und andere orientieren sich an unseren persönlichen Wertvorstellungen.

Begriffsdefinitionen

Um für Klarheit zu sorgen und eine gemeinsame Sprach- und Verständnisebene zu schaffen, werde ich einzelne Begriffsdefinitionen erläutern.

Selbstbewusstsein

Wikipedia sagt dazu: „Die Fähigkeit das eigene Ich zu beobachten und zu reflektieren.“
Dazu gehört sich selbst wahrzunehmen, seine Tätigkeit, die Körperhaltung, Gestik und Mimik. In der Lage zu sein, seine eigenen Gefühle zu bestimmen und wahrzunehmen. Es bedeutet weiterhin, sich seiner Fähigkeiten, Stärken und Schwächen bewusst zu sein. Die Herausforderung hierbei ist, sich zu beobachten ohne sich zu bewerten.

Selbstvertrauen

Selbstvertrauen bedeutet: sich selbst vertrauen können.
Es ist das Vertrauen in die eigene Handlungsfähigkeit um bekannte oder unbekannte Aufgaben zu lösen. Dazu gehört auch die Einschätzung, in wieweit die eigenen Fähigkeiten, das Wissen, die Erfahrung, die Methoden sowie die Motivation ausreichen um unbekannte Aufgaben erfolgreich zu lösen.

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl bedeutet: das Gefühl, den eigenen Wert zu erkennen.
Es beginnt mit den Bewertungen der eigenen Leistung durch Andere. Das Selbstwertgefühl ist von „Streicheleinheiten“ oder „Schlägen“ der Anderen abhängig. Wir messen uns an den Erwartungen der Anderen an uns. Im Reifeprozess der eigenen Persönlichkeit machen wir uns von den Bewertungen von Außen unabhängig. Wir schaffen unsere eigenen Maßstäbe an unsere Persönlichkeit.

Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl entstehen in unserer inneren Wahrnehmung. Sie haben weitreichende Auswirkungen auf die Menschen in unserem Umfeld.

Selbstsicherheit und Souveränität

Selbstsicherheit – „Eigenschaft, sich seiner Kräfte und Fähigkeiten sicher zu sein.“ Wikipedia
Souveränität – „selbstsichere Haltung einer Person gegenüber anderen“ Wiktionary
Es ist das, was Personen von uns wahrnehmen. Unser Auftreten, unsere Ausstrahlung, unsere Stimme, die Mimik, die Körperhaltung. Dazu benötigen wir einen Bezug zu unserem eigenen Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Wir stecken im inhaltlichen Thema drin, können Fragen beantworten und gelassen mit Einwänden umgehen. Wir treten glaubwürdig und überzeugend auf. Wir nehmen die Interessen unseres Gesprächspartners wahr. Wir haben das Ergebnis, das Ziel im Blick und schaffen konstruktive Lösungen. Unser Gesprächspartner, unser Projektleiter oder unser Kunde vertraut uns.

Zur äußeren Wahrnehmung gehören Selbstsicherheit und Souveränität. So nehmen uns Andere wahr. Den Weg zur Selbstsicherheit und Souveränität können wir täglich gehen, begleitet von einem lebenslangen Lernprozess.

Zu dieser Reihe gehört auch:
Begriffsdefinitionen von Soft Skills und sozialer Kompetenz – Teil 2: Respekt
Begriffsdefinitionen von Soft Skills und sozialer Kompetenz – Teil 3: egoistisch handeln
Mehr zum Thema auch in diesem Blogartikel:
Der Projektleiter erwartet von Carin Selbstbewusstsein und Souveränität im Kundengespräch.

Teilen Sie diesen Beitrag auf
Share
Abonnieren Sie meinen Blog unter   

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Website / dieses Blogs, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website / in diesem Blog sind "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu geben. Wenn Sie fortfahren diese Website / diesen Blog ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden oder "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen