Dokumentenmanagement – Datenmengen verwalten

Projekte bestehen zu einem großen Teil ihrer Laufzeit aus dem Erstellen von Dokumenten für Planungen, Entwicklung, Installation, Test und Übergabe. Sie dienen als Nachweis geleisteter Arbeit und einige der Dokumente werden dem Kunden übergeben. Sie sind ebenfalls „Produkte“ genau wie die Projektobjekte. Dokumente beschreiben den Projektfortschritt und die erreichte Richtigkeit der Planung.

Eine Vielzahl von Dateien und Unterlagen in Papierform fällt an. Der Dokumentenmanager bewältigt den Verwaltungsaufwand für enorm wachsende Datenbestände und Unterlagen.

Dokumentenmanagement bietet:

  • Eine Verwaltungsfunktion für enorm wachsende Datenbestände
  • Leichtes wieder auffinden von Dokumenten
  • Geringe Speicherplatzkapazität und dadurch geringere Kosten
  • Schaffung von Klarheit über die Gültigkeit von Dokumentenausgabeständen
  • Festlegungen über den Ablauf von Änderungen innerhalb von Dokumenten
  • Sicherstellung von „ausreichenden“ Qualitätsaufzeichnungen entsprechend spezifischer Anforderungen z.B. Zulassungen
  • Bereitstellung von Unterlagen für einen großen Benutzerkreis
  • Gewährleistung der gesetzlichen Archivierungsfristen
  • Automatisierung von Geschäftsprozessen

 Die Vorlage der Dokumente beim Kunden, besonders im frühen Stadium des Projektes, lösen oftmals Teilzahlungen aus. Geforderte Unterlagen stehen während und nach Abschluss des Projektes sowie innerhalb der gesetzlichen Archivierungsfrist geordnet zur Verfügung.

„Du musst den Brunnen graben, bevor du Durst hast“ Chinesisches Sprichwort

Sie haben weitere Fragen, dann rufen Sie mich an oder senden mir eine E-Mail.
Ich freue mich auf Sie und Ihre Projekte
Ihre Annette Berger

Teilen Sie diesen Beitrag auf
Share
Abonnieren Sie meinen Blog unter   

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Website / dieses Blogs, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website / in diesem Blog sind "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu geben. Wenn Sie fortfahren diese Website / diesen Blog ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden oder "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen