Das Workshopprogramm des PMI Munich e.V. in 2015 startet, die Workshops der Projektwerkstatt sind dabei!

Kennen Sie den PMI Munich e.V. als regionale Präsenz in Süddeutschland? Haben Sie schon an einer der vielfältigen Veranstaltungen teilgenommen?

Das Chapter sagt über sich: „Mit uns erhalten Sie Zugang zur größten globalen Gemeinschaft von Experten und Praktikern im Projektmanagement, zu Projektmanagement-Standards, Bildung und zu Zertifizierung.
Das PMI Munich Chapter e.V. bietet neben Chapter-Meetings, Stammtischen und dem Kongress „PM-Summit“ nun auch Workshops an. Somit erweitert das Chapter nicht nur sein inhaltliches Informationsangebot zu allen Themen des Projektmanagements, es steigert zudem das Portfolio an Dienstleistungen für seine Mitglieder. Nicht zuletzt steigt auch das Angebot, über das PMI Munich Chapter e.V. die für den Erhalt der PMI-Zertifizierungen benötigten PDUs (Professional Development Units) zu sammeln.“

Schauen Sie doch mal rein, welche Themen für Sie interessant sind. Hier finden Sie zum Beispiel den aktuellen Newsletter März 2015 mit den Terminen der kommenden Veranstaltungen.

Ich freue mich sehr, auch dieses Jahr das Programm des PMI Munich Chapter e.V. und der Local Group Stuttgart mit zwei Workshops der Projektwerkstatt zu unterstützen. Das PMI Munich Chapter e.V. bietet derzeit folgende Workshops an:

Workshop 15-1: Das magische Dreieck der Souveränität – Trainingsworkshop für jetzige und künftige Projektleiterinnen

Wann: Samstag 25. April 2015 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Seminarraum in München, innerhalb des Mittleren Rings, Nähe S-/U-Bahn
Trainerin: Maritta Schöps
Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung!

Der Anteil von Frauen im Projektmanagement wächst stetig; aber noch sind sie, vor allem auf höheren Ebenen, in der Minderheit. Das hat zur Folge, dass viele Männer Projektleiterinnen gezielt auf die Probe stellen, nicht ernst nehmen oder bevormunden. Um in der „macho profession“ erfolgreich und gelassen zu bestehen, ist es wichtig, die Grundregeln dieser Welt zu beherrschen. Dann gewinnen Sie als Projektleiterin Respekt, Einfluss und Gestaltungsspielräume – um Ihr Projekt und sich selbst voranzubringen. Hier lernen Sie die Grundprinzipien Ihres souveränen Auftretens kennen und üben sie in Praxissequenzen ein.

Workshop 15-2: Zusammenarbeit auf Augenhöhe – Erweiterte Handlungsfähigkeiten für junge Projektmanager

Wann: Samstag 09. Mai 2015 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Salamander Areal, Stammheimer Straße 10, 70806 Kornwestheim, Bau 5, 2.OG, Raum 5.2.11 (direkt an S-Bahn)
Trainerin: Annette Berger
Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung!

Sie sind gerade ganz „Neu“ im Projekt oder das „Jüngste“ Teammitglied? Wenn Sie sich in der Runde umschauen, stellen Sie fest, Ihr Chef hat eine viel längere Berufserfahrung, der Lieferant steckt fachlich viel tiefer im Thema und Ihr Kunde ist deutlich älter als Sie.

Alles ist neu. Sie fühlen sich unsicher und überfordert? Wenn die Kompetenz der Anderen höher ist, wie können Sie gelassen und mit einem guten Gefühl Ihre Arbeit machen? Wie können Sie Ihren Standpunkt vertreten? Woher nehmen Sie Ihre Handlungssicherheit?

Workshop 15-3: Mit welchen Hüten müssen Sie heute jonglieren?

Wann: Samstag 27. Juni 2015 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Salamander Areal, Stammheimer Straße 10, 70806 Kornwestheim, Bau 5, 2.OG, Raum 5.2.11 (direkt an S-Bahn)
Trainerin: Annette Berger
Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung!

Ihr Chef erwartet, dass Sie im Interesse des Unternehmens und des Projekts, Ihrem Team Überstunden anweisen. Sie wissen, Ihr Team hat sich mächtig reingekniet, hat bereits sehr viele Überstunden gemacht und ist jetzt einfach am Rand seiner Kräfte. Was tun Sie? Welchen Hut setzen Sie sich auf? Folgen Sie den Anweisungen des Chefs und wählen den Hut des „Überstundenanweisers“ oder nehmen Sie den Hut des „Teambeschützers“?

Sie kennen ähnliche Situationen?

Sie erleben diese unterschiedlichen Erwartungen mit sehr gemischten Gefühlen. Wie können Sie diesen gegensätzlichen Anforderungen gerecht werden?

Wissen und Handlungsfähigkeiten erweitern und PDUs für die PMP®-Rezertifizierung sammeln

Erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Handlungsfähigkeiten. Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Projektmanagern. Machen Sie gemeinsame neue und wertvolle Erfahrungen. Gleichzeitig sammeln Sie PDUs für die PMP®-Rezertifizierung. Hier finden Sie noch einmal alle weiteren Informationen und die Anmeldung zu den Veranstaltungen des PMI Munich Chapter e.V.

Ich freue mich, Sie auf einer der nächsten Veranstaltungen oder in einem meiner Workshops zu treffen.
Ihre Annette Berger

Teilen Sie diesen Beitrag auf
Share
Abonnieren Sie meinen Blog unter   

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Website / dieses Blogs, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website / in diesem Blog sind "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu geben. Wenn Sie fortfahren diese Website / diesen Blog ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden oder "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen