Sie möchten PDUs für Ihre PMP®-Rezertifizierung sammeln?

In diesem überarbeiteten Artikel finden Sie hilfreiche Links und Erläuterung zur Änderung der Rezertifizierungsbedingungen.

Sie sind PMI® zertifiziert und Ihre PMP®-Rezertifizierung steht an?

Dazu benötigen Sie für den nächsten PDU-Zyklus (innerhalb von 3 Jahren) 60 PDUs (Professional Development Unit).

Seit Dezember 2015: Eigene Weiterbildung mit 35 PDUs im „Talent Triangle“

Das Project Management Institute (PMI) hat Ende 2015 seine Bedingungen verändert und verschiebt den Schwerpunkt stärker auf Ihre eigene Weiterbildung. Alle Änderungen dazu erfahren Sie auf der offiziellen Webseite des PMI. In welchem Maße Sie betroffen sind, hängt von der Gültigkeitsdauer Ihres Zertifikats ab. Eine sehr detaillierte Übersicht der Änderungen finden Sie auch im Newsletter Dezember 2015 des PMI Chapter Munich e.V.

Das „Talent Triangle“, bestehend aus den Kategorien „Leadership“, „Strategy“ und „Technical PM“, bildet die Grundlage für die Weiterbildung. Mit der Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen können Sie 35 PDUs sammeln. Für jede Kategorie sind dabei mindestens 8 PDUs zu sammeln. Welche Inhalte zu den jeweiligen Kategorien gehören, finden Sie hier in dieser Übersicht.

Der Bereich „Leadership“ befasst sich mit dem Erwerb von Wissen und Kompetenzen, zu einem aus dem Bereich Führung und weiterhin aus übergreifenden Fähigkeiten, die der Organisation helfen, ihre Ziele zu erreichen. Dazu gehören unter anderem Ideenfindung, Coaching und Mentoring, emotionale Intelligenz, Problemlösung, Persönlichkeitsentwicklung, Verhandlung und Teamentwicklung.

Teilnahme an Workshops der Projektwerkstatt

Einige dieser Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, emotionale Intelligenz, Rollenklärung, konstruktive Zusammenarbeit, sowie Coaching und Teamentwicklung finden Sie in den Veranstaltungen meiner Projektwerkstatt. Beispielsweise erhalten Sie im „Talent Triangle“ – Leadership für Ihre Teilnahme an meinen Workshops:

Zusammenarbeit auf Augenhöhe – 7 PDUs
Jede Projektsituation meistern – 14 PDUs
Mit welchen Hüten müssen Sie jonglieren – 7 PDUs

Als Nachweis erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebestätigung. In der Projektwerkstatt bekommen Sie zusätzliches Handwerkszeug für Ihre Projekte und sichern sich damit gleichzeitig Ihrem PMP-Status.

Folgen Sie dieser Anleitung um Ihre erworbenen PDUs aus Trainings und Kursen einzureichen.

Sie haben weitere Fragen, dann rufen Sie mich an oder senden mir eine E-Mail.
Ich freue mich auf Ihren Boxenstopp in meiner Projektwerkstatt
Ihre Annette Berger

Sie möchten sich im Vorfeld ein Bild von meiner Arbeitsweise machen. Gern .-) Lesen Sie in meinem Blog oder besuchen Sie eins meiner zum Teil kostenfreien Webinare.

Teilen Sie diesen Beitrag auf
Share
Abonnieren Sie meinen Blog unter   

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Website / dieses Blogs, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website / in diesem Blog sind "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu geben. Wenn Sie fortfahren diese Website / diesen Blog ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden oder "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit diesen Einstellungen einverstanden.

Schließen